Anmeldung und Fragen Rufen Sie bitte die folgenden Stunden:
Mon - Fre: 9.00-20.00, Sam: 9.00-13.00
+48 91 423 57 57

Ästhetische Zahnheilkunde

Zurück zur vorherigen Seite

Gesunde oder geheilte Zähne weichen oft vom Ideal ab: sie wirken verdunkelt, verfärbt oder haben unangenehme Gestalte, und dies beeinträchtigt die Laune des Patienten und lässt dem Patienten nicht frei lächeln. Immer mehr Patienten beachtet die Farbe und die Gestalt ihrer Zähne, oder die Anwesenheit von Verfärbungen. Heutzutage reicht es nicht aus, für Zähne gesund zu sein. Sie sollen auch schön aussehen.

Zur Wiederherstellung eines schönen Lächelns steht uns eine Reihe von Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde zur Verfügung – von den grundlegenden Behandlungen (Entfernung von Belag und Zahnstein, Schleifen der Zahnoberfläche), zur Korrektur der Zahngestalt mit Porzellanblenden. Ist der Zahn eher in schlechtem Zustand, schlagen wir das Auftragen von Inlay- oder Onlay-Füllungen (für Mahlzähne oder Vormahlzähne), und im Falle von gravierenden Mangelstellen können vollkeramische Kronen, Brücken, Prothesen ausgeführt oder Implantate eingesetzt werden.

Ästhetische Zahnheilkunde bietet eine breite Auswahl an für den anspruchsvollsten Patienten vorgesehenen Behandlungen.

Das zahnärztliche Klinikum Wejt & Tawakol bietet eine breite Auswahl an zahnärztlichen Behandlungen, welche die Verbesserung des Aussehens der Zähne bezwecken. Durch Verwendung modernster zahnärztlicher Technologien können wir nicht nur ein schönes Lächeln wiederherstellen, wir helfen aber eine neue Persönlichkeit entstehen zu lassen, wir bringen verlorene Selbstsicherheit zurück, wir verursachen das Wachstum des Selbstwertgefühls und stellen neue Lebensqualität her.

Der Prozess der Gestaltung einer neuen, perfekten Ästhetik besteht aus mehreren Teilen, daher können alle unsere Patienten Fachbesprechungen verwenden, bei welchen sie zusammen mit dem Arzt auf die für sich beste Lösung kommen können, um endlich die interdisziplinäre Heilung zu verwenden und den höchsten Grad an Ästhetik gewinnen.

Zahnweißung

Zähne können auf doppelte Art geweißt werden:

  • mit Hilfe der speziellen Lampe Beyond Polus, welche weißendes Gel aktiviert; die Behandlung wird im Klinikum durchgeführt, sie dauert um anderthalb Stunden; und
  • Nachtüberdeckungsweißen mit Hilfe von Gel, das in spezielle den Zähnen angepasste Überdeckungen eingeführt wird.

Die besten und längsten Ergebnisse werden von Patienten erzielt, die beide Methoden verbinden, namentlich – nach dem Weißen im Klinikum erhält der Patient den Sondersatz STAY WHITE, der den im Klinikum erzielten Effekt stärkt und vertieft.

Keramische Verblendungen sind dünne Porzellanblätter, welche auf die Stirnfläche der Zähne geklebt werden. Dank den Verblendungen können Patienten unästhetischen Rissen zwischen Zähnen, Verfärbungen oder anderen Verformungen in der Bauweise der Vorderzähne loswerden. Die Verblendungen bilden eine ästhetische Lösung für diverse Zahnbeschädigungen, z. B. für Brüche, Vorderzahnschmelzerosion. Porzellan auf den Zähnen verleiht immer den Effekt von Sauberkeit, Frische und eines schönen, weißen Lächelns.

Inlay, Onlay: Von einem Techniker im Protheselaboratorium hergestellte keramische Füllungen, sehr robust, präzise ausgeführte (oft unter Mikroskop) kosmetische Produkte… stellen eine perfekte Imitation der Eigenschaften natürlicher Zähne, ihre anatomische Bauweise und ihre Funktionen.

wybielanie
licowki

Vollkeramische Kronen und Brücken

Hochästhetische Rekonstruktionen für beschädigte oder verfärbte Zähne, die ausschließlich aus Keramik, ohne Metall, hergestellt werden. Sie spiegeln die Struktur und Lichtdurchlässigkeit natürlicher Zähne getreu wider. Das Fehlen von Metall ermöglicht einem, Effekte des metallenen Randes am Kronenende, Verfärbungen von Zahnfleisch oder Zahnfleischpigmentierung – einer Verfärbung, welche im Effekt der Separation von Metallionen von der Krone entsteht, wodurch ein violetter Flecken entsteht – zu vermeiden.

Auf Zirconiumdioxid angebrannte vollkeramische Kronen und Brücken

Die am besten entwickelte Technologie der Durchführung dieser Arbeiten garantiert ihre höchste Einzigartigkeit. Neben allen Vorteilen von Vollkeramikkronen sind weitere Vorteile von auf Zirconiumdioxid angebrannter Keramikkronen die Ausführungspräzision und die Zahnadhäsionsdichte, sehr hohe Robustheit und Langlebigkeit – aus Zirconium werden z. B. Raumschiffstrukturteile hergestellt. Zirconium ist ein biologisch inertes Material, verursacht keine Allergien, reagiert nicht mit anderen prothetischen Füllungen. In Zirconiumkronen verhält sich das Licht auf natürliche Weise, die typisch für gesunde, eigene Zähne ist. Vollkeramische Kronen geben die Möglichkeit der Wiederherstellung der Durchsichtigkeit von Zahnschmelz sowie der natürlichen Lichtreflektionen.

korona